ZUKUNFT

STRUKTUREN

MENSCHEN

KOMMUNIKATION

GELD

RECHT

THEATER.INFO

 Login

Theater.Welten

05/2021 vom 18.05.2021

Aus dieser Ausgabe online verfügbar:

Marketing | Influencer*innen

Reichweitenstarke Blogger*innen bieten als sogenannte Influencer*innen Kulturbetrieben die Möglichkeit, ihre Bekanntheit zu erweitern, neue Zielgruppen anzusprechen und ihre kulturellen Inhalte zu vermitteln. Der Beitrag diskutiert das Phänomen Influencer-Marketing kritisch, verdeutlicht die Ziele dieser Kommunikationsstrategie und schlägt eine Typologie von Influencer*innen für Kulturbetriebe vor. Zudem werden die Bestandteile eines Kommunikationskonzeptes auf Basis von Online-Multiplikatoren erläutert und durch praxisrelevante Leitfragen ergänzt.

Von der Pflicht zur Kür

Das Opernhaus in Göteborg (GöteborgsOperan) ist ein Pionier im Hinblick auf die Verankerung von ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit im eigenen Betrieb. Seit Jahren werden Maßnahmen hinter den Kulissen umgesetzt, die in der Zertifizierung nach dem internationalen Standard ISO 14001 auch in der Kommunikation nach außen ihre Wirksamkeit entfalten. Mit der Inszenierung von Richard Wagners „Der Ring des Nibelungen“ bringt Stephen Langridge das Thema Nachhaltigkeit ganz konkret auf die Bühne, während hinter den Kulissen die Möglichkeiten einer ökologisch und sozial nachhaltigen Inszenierung ausgetestet werden.
Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?

Abo nicht ausreichend

Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: