ZUKUNFT

STRUKTUREN

MENSCHEN

KOMMUNIKATION

GELD

RECHT

THEATER.INFO

 Login

Theater.Welten

06/2021 vom 22.06.2021

Aus dieser Ausgabe online verfügbar:

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser von Theater.Welten, der Sommer ist heiß, viel zu heiß ...

Projektsteuerung und Governance von Kulturimmobilien

Hinter dem Neubau oder der Sanierung einer Kulturimmobilie verbirgt sich ein hochkomplexer Gesamtprozess. Involviert sind über Jahre hinweg vielfältigste interne und externe Akteur*innen sowie ein oftmals immens hohes Budget, das es an den richtigen Stellen zu investieren gilt. Doch wo fängt die Projektsteuerung an und wo hört sie auf? Welche Aspekte gilt es zu berücksichtigen und wo verbergen sich Fallen und Hindernisse? Dieser Beitrag ist eine kurze Handreichung dafür, wie dieser Prozess aus der Betreiber- bzw. Nutzerperspektive mit adäquaten Methoden und Instrumenten angegangen und geleitet werden kann.

Veränderungen verstehen und gestalten

Angesichts tiefgreifender sozialer und kultureller Veränderungen sind Kulturinstitutionen in den kommenden Jahren herausgefordert, sich aktiv selbst weiterzuentwickeln. Dafür braucht es Transformationskompetenz. In insgesamt drei Beiträgen – hier der erste der Reihe – werden zentrale Instrumente vorgestellt, die beim Entwickeln dieser Fähigkeit hilfreich sein können. Der nachfolgende Beitrag legt grundlegend die Relevanz von Transformationskompetenz als Schlüsselqualifikation der Zukunft dar, diskutiert exemplarische Zukunftsthemen für das Kulturmanagement und stellt zentrale Herausforderungen von Veränderungsprozessen in Organisationen und grundlegende Ansätze für erfolgreiche Veränderung vor.
Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?

Abo nicht ausreichend

Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: