ZUKUNFT

STRUKTUREN

MENSCHEN

KOMMUNIKATION

GELD

RECHT

THEATER.INFO

 Login

Dr. Henrike Seifert

Dr. Henrike Seifert war Rechtsanwältin und Senior Associate bei CMS Hasche Sigle in Berlin. Sie beriet Kultureinrichtungen, Stiftungen und Unternehmen sämtlicher Größenordnungen zu allen Aspekten des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts sowie umfassend im Datenschutz- und Sozialversicherungsrecht.

ARTIKEL von Dr. Henrike Seifert

Diskriminierung und Datenschutz bei der Stellenbesetzung

Die Stellenbesetzung im Kulturbereich ist oft mit besonderen fachlichen Anforderungen verbunden, so können etwa die Sopranstimme nahezu ausschließlich Frauen singen. Stellenausschreibung und Personalauswahl müssen aber regelmäßig mit dem arbeitsrechtlichen Diskriminierungsverbot in Einklang gebracht werden. Gleichzeitig steht der Arbeitgeber der Herausforderung gegenüber, mit den offengelegten Bewerber*innendaten korrekt zu verfahren. Dieser Beitrag klärt aus arbeits- und datenschutzrechtlicher Sicht die bestehenden Möglichkeiten und Grenzen bei der Stellenbesetzung in Kulturbetrieben.
Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.

Login

Der Beitragsinhalt ist nur für Abonnenten zugänglich.
Bitte loggen Sie sich ein:
 

Logout

Möchten Sie sich abmelden?

Abo nicht ausreichend

Ihr Abonnement berechtigt Sie nur zum Aufrufen der folgenden Produkt-Inhalte: